Winterwandern
Berge

Direkt hinter der Hoteltüre weg führen einige Winterwanderwege teils flach, teils steiler in die freie Natur. Je nach Ausdauer und persönlichen Vorlieben finden Sie zahlreiche Touren in der Region. Wanderschuhe an und raus geht’s!

Tourentipps im Sellraintal

 

Winterwandern in Gries

Vom Murmel-Abenteuerspielplatz geht es neben dem Zirmbach wunderschön in sanfter Steigung hinauf und über eine Brücke auf der anderen Seite wieder hinab. Dabei sind rund 50 Höhenmeter zu bewältigen. Die Landschaft ist traumhaft schön, weiße Weiten zieren die Umgebung. Die Strecke beträgt ca. 1,5 km. Für die Rundwanderung von Gries aus sollten ca. 45 Min. Gehzeit eingeplant werden.

 

Winterwandern auf dem Brandleitenweg

Der kurze Winterspaziergang eignet sich hervorragend für sanfte Genießer. Kaum anstrengend schlängelt sich der Weg flach von St. Sigmund im Sellraintal ein paar Kilometer durch die Winterlandschaft. Der Blick ins Gleirschtal ist atemberaubend. Für die ein Kilometer lange Strecke sind ca. 30 Minuten einzuplanen. Die Tour eignet sich perfekt für Senioren oder Familien mit kleinen Kindern.

 

Winterwandern Lüsens – Fernerboden

Direkt neben der Loipe führt der wunderschöne Winterwanderweg in Lüsens in geringer Steigung durch die Landschaft zum Fernerboden. Aufstieg ca. 30 Minuten, Höhenmeter bergauf ca. 100 Meter. Eine Genusstour für Körper und Geist.