Aktuelle Corona-bedingte Maßnahmen und Empfehlungen

Berge

Ein kurzer Überblick, wie Sie Ihren Urlaub bei uns so sicher wie nötig und so entspannt und aktiv wie möglich verbringen können.

 

  • Wir bitten Sie, weiterhin einen Abstand von mindestens einem Meter zu Personen, die nicht mit Ihnen reisen, einzuhalten und auf Händeschütteln und Umarmungen zu verzichten. Dies wird auch für den öffentlichen Raum empfohlen. Das Tiroler „Grüß Gott“ gepaart mit einem freundlichen Lächeln kommt von Herzen. 

 

  • Generelle Maskenpflicht besteht im Hotel weiterhin für das Personal. Unsere Gäste benötigen auf den Zimmern oder im Saunabereich keine Masken. In allen anderen allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen (in unseren Speiseräumen sowie bei sämtlichen Gängen im Hotel) bitten wir Sie einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) zu tragen. Sie können Ihre eigene Maske mitnehmen, gerne organisieren wir Ihnen aber auch eine vor Ort.

 

  • Für unseren großzügigen Sauna- und Fitnessbereich gilt eine limitierte Besucheranzahl. Erfahrungsgemäß ist aber immer ausreichend Platz vorhanden. Wenden Sie sich diesbezüglich jederzeit an unsere Rezeption. Darüber hinaus möchten wir an dieser Stelle nochmals auf unser beheiztes Außenschwimmbad verweisen, wo Sie jederzeit genügend Platz zur Entspannung finden.

 

  • Auch außerhalb unseres Hotels ist der Mund-Nasen-Schutz verpflichtend in allen allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen außer Sauna und beim Sport - d.h. insbesondere in öffentlichen Verkehrsmitteln, im Supermarkt und Handel, in Gondeln, Apotheken oder beim Arzt.

 

  • In der Gastronomie gilt dieselbe Regelung wie im Hotel - Maskenpflicht für das Personal sowie für unsere Gäste. Speisen und Getränke dürfen im Indoorbereich nur am Tisch, nicht an der Bar konsumiert werden.

 

  • Alle organisierten Outdoor-Aktivitäten werden unter Einhaltung des Mindestabstands wie gewohnt durchgeführt. Das gilt sowohl für Antonie-Angebote als auch für jeden professionellen Anbieter in Tirol.

 

  • Sämtliche Bergbahnen, Thermen, Freizeitparks, Museen u.ä. sind seit Ende Mai wieder in Betrieb und haben die Abläufe so angepasst, dass es zu keinen nennenswerten Wartezeiten oder Überfüllungen kommt. Für Veranstaltungen gelten klare Vorgaben und Personengrenzen. Wir informieren Sie gerne, ob Veranstaltungen, die sie während ihres Aufenthalts besuchen möchten stattfinden oder nicht.   

 

  • Höchste Hygienestandards galten im Bergsporthotel Antonie schon vor der Corona Krise und wurden noch weiter erhöht. Desinfektionsmöglichkeiten sind an mehreren Stellen im Hotel eingerichtet. Für das Frühstücks- und Salatbuffet wurden ebenfalls alle Hygienevorkehrungen getroffen.

 

  • Seit Juli können sich Beschäftigte in gewerblichen Beherbergungsbetrieben im Rahmen der österreichweiten Initiative „Sichere Gastfreundschaft“ regelmäßig testen lassen – ein Angebot, dass wir zum Schutz unsere Gäste natürlich gerne in Anspruch nehmen.

 

  • Im Falle einer Erkrankung während Ihres Urlaubs in Tirol kümmern wir als Ihre Gastgeber uns unverzüglich um Abklärung und allfällige besondere Betreuung im Hotel. Österreich bzw. Tirol gehört zu den Ländern mit dem am höchsten entwickelten Gesundheitssystem weltweit – das gilt für Einheimische wie Gäste gleichermaßen.

 

Wir hoffen Ihnen alle Fragen im Vorfeld beantwortet zu haben, Details besprechen wir gerne bei Ihrer Anreise bzw. sind im Hotel entsprechend beschildert und erklärt. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!